Schließen
Sie haben soeben den Bereich betreten. Hier bekommen Sie alle für diesen Bereich relevanten Inhalte gefiltert angezeigt. Mit Klick auf "Alle Sachgebiete" links kommen Sie jederzeit wieder zu den ungefilterten Übersichten.

Bau & Immobilien

Dienstleistungen

Waren/Güter

Gesundheit

IT

Verkehr
Sicherheit & Verteidigung Nachprüfungs-
verfahren
Zielgruppen
Alle Sachgebiete

Gesamtsuche
Kostenloses ProbeaboOK
Aktuelles
Meistgelesen

Neueste Leseranmerkungen
 
ReinigungsleistungenReinigungsleistungen
Beitrag in Kürze
Keine Aufklärung widersprüchlicher Preisangaben!
VK Bund, Beschluss vom 12.03.2021
1. Lassen sich die vom Bieter angebotenen Preise nicht zweifelsfrei ermitteln, weil die Eintragungen der Preise im Leistungsverzeichnis nicht denen im Angebotsblatt entsprechen, enthält das Angebot nicht die erforderlichen Preisangaben und ist auszuschließen.
2....
NachprüfungsverfahrenNachprüfungsverfahren
Trotz drohendem Fördermittelverlusts: Keine Vorabgestattung des Zuschlags!
VK Berlin, Beschluss vom 16.04.2021
1. Die Vergabekammer kann dem Auftraggeber gestatten, den Zuschlag vorab zu erteilen, wenn unter Berücksichtigung aller möglicherweise geschädigten Interessen sowie des Interesses der Allgemeinheit an einem raschen Abschluss des Vergabeverfahrens die nachteiligen...
ÖPNVÖPNV
An (eindeutige) Kalkulationsvorgaben sind die Bieter gebunden!
VK Rheinland-Pfalz, Beschluss vom 28.05.2021
1. Angebote, die nicht die erforderlichen Preisangaben enthalten, werden ausgeschlossen, es sei denn, es handelt sich um unwesentliche Einzelpositionen, deren Einzelpreis den Gesamtpreis nicht verändern oder die Wertungsreihenfolge und den Wettbewerb nicht beeinträchtigen....
RügeobliegenheitRügeobliegenheit
Wann ist ein Vergaberechtsverstoß "erkennbar"?
VK Mecklenburg-Vorpommern, Beschluss vom 05.11.2020
Zu der Erkennbarkeit eines Vergaberechtsverstoßes.