Schließen
Sie haben soeben den Bereich betreten. Hier bekommen Sie alle für diesen Bereich relevanten Inhalte gefiltert angezeigt. Mit Klick auf "Alle Sachgebiete" links kommen Sie jederzeit wieder zu den ungefilterten Übersichten.

Bau & Immobilien

Dienstleistungen

Waren/Güter

Gesundheit

IT

Verkehr
Sicherheit & Verteidigung Nachprüfungs-
verfahren
Zielgruppen
Alle Sachgebiete

Gesamtsuche
Kostenloses ProbeaboOK
 
Derzeit 50 Buchempfehlungen
Anzeige sortieren nach
Neuester Titel

Die VOB 2016, BGB-Bauvertragsrecht und neues Vergaberecht
Bundesanzeiger (2016)
ISBN 978-3-8462-0631-7
€ 39,00

Details
 

vpr-online: Neue Bücher - Details


In diesem Modul stellen wir Ihnen neue Bücher zu allen Themen vor, die wir in der Zeitschrift VPR bzw. vpr-online behandeln. Sie können diese Bücher direkt bei dem jeweiligen Verlag bestellen. Ein Vertrag mit dem id-Verlag kommt hinsichtlich der Buchbestellung nicht zu Stande.

Kulartz, Hans-Peter; Marx, Fridhelm; Portz, Norbert; Prieß, Hans-Joachim (Hrsg.)

Kommentar zur VOL/A

Vergabe
Kommentar zur VOL/A
Werner Verlag (2014)

3. Aufl. 2014
1360 Seiten
gebunden


ISBN 978-3-8041-2296-3
€ 134,00

Die Neuauflage dieses VOL/A-Standardkommentars berücksichtigt auf der Grundlage aktueller Entscheidungen in der europäischen und nationalen Rechtsprechung sowie der Auswertung der aktuellen Literatur insbesondere folgende Entwicklungen:

  • Neue Entwicklungen im europäischen und deutschen Vergaberecht
  • VOL/A-Anwendungsbereich, Grundsätze und Aktuelles zu Rahmenvereinbarungen
  • Abgrenzung mittelstandsfreundlicher Vergaben zu Vergaben an Generalunternehmen
  • Sachgerechte Eignungskriterien und Eignungsprüfung
  • Möglichkeiten und Grenzen der Beschaffungsautonomie des Auftraggebers und Zulässigkeit von Produktvorgaben
  • Umgang mit der Nachforderung fehlender Erklärungen und Nachweise
  • Neue Entwicklungen bei der Prüfung und Wertung der Angebote
  • Neues zur Aufhebung von Vergabeverfahren
  • Die richtige Dokumentation des Vergabeverfahrens

Die Zusammensetzung des Autorenteams aus den Bereichen der Vergabesenate und der Vergabekammern, der Rechtsanwaltschaft sowie der Verwaltung und der Auftraggeber garantiert, dass jeweils der Blickwinkel von allen am Verfahren Beteiligten berücksichtigt wird. Vergabestellen und Bieter finden im Kommentar gleichermaßen die wesentlichen Hinweise, um ein Vergabeverfahren effizient und rechtssicher vorzubereiten und durchzuführen. Herausgeber und Autoren: Heinz-Peter Dicks, Vors. Richter des Vergabesenats am OLG Düsseldorf; Dr. Kerstin Dittmann, Beisitzerin in der 1. Vergabekammer des Bundes, Bundeskartellamt, Bonn; Rechtsanwalt Dr. Friedrich Ludwig Hausmann, Berlin; Rechtsanwalt Dr. Franz Josef Hölzl, Berlin; Rechtsanwalt Oliver Michael Kern, LL.M., Berlin; Rechtsanwalt Dr. Hans-Peter Kulartz, Mag.rer.publ., Düsseldorf, Lehrbeauftragter an der Hochschule Koblenz; Rechtsanwalt Dr. Alexander Kus, Mönchengladbach; Rechtsanwalt Dr. Fridhelm Marx, Köln, vormals Leiter der Unterabteilung Wettbewerbs- und Preispolitik im BMWi; Norbert Portz, Beigeordneter des Deutschen Städte- und Gemeindebundes, Bonn; Rechtsanwalt Dr. Hans-Joachim Prieß, LL.M., Berlin; Rechtsanwalt Stephan Rechten, Berlin, vormals Referatsleiter Öffentliches Auftragswesen beim BDI; Maria Vavra, Vors. Richterin am Vergabesenat des OLG München; Rechtsanwalt Dr. Frank Verfürth, Mönchengladbach; Rechtsanwalt Dr. Gerung von Hoff, LL.M., Berlin; Jörg Wiedemann, Richter am OLG, Vergabesenat des OLG Naumburg; Markus Zeise, Bundeskartellamt, Bonn.

zurück zur Übersicht