Schließen
Sie haben soeben den Bereich betreten. Hier bekommen Sie alle für diesen Bereich relevanten Inhalte gefiltert angezeigt. Mit Klick auf "Alle Sachgebiete" links kommen Sie jederzeit wieder zu den ungefilterten Übersichten.

Bau & Immobilien

Dienstleistungen

Waren/Güter

Gesundheit

IT

Verkehr
Sicherheit & Verteidigung Nachprüfungs-
verfahren
Zielgruppen
Alle Sachgebiete

Gesamtsuche
Kostenloses ProbeaboOK
Aktuelles
Meistgelesen

Neueste Leseranmerkungen
Seminarkalender als PDF
 
ReinigungsleistungenReinigungsleistungen
Eine inhaltlich unzureichende Unterlage fehlt nicht!
OLG Düsseldorf, Beschluss vom 18.09.2019
1. Eine inhaltlich unzureichende Unterlage ist nicht mit einer fehlenden gleichzusetzen, die zum Ausschluss des Angebots von der Wertung führt.
2. Auch fehlerhafte unternehmensbezogene Unterlagen können korrigiert werden. Sind die geforderten Unterlagen vorhanden,...
VergabeVergabe
Handlungsleitlinien zur Beschleunigung öffentlicher Investitionen
Verbindliche Handlungsleitlinien der Bundesregierung für die Bundesverwaltung für die Vergabe öffentlicher Aufträge zur Beschleunigung investiver Maßnahmen zur Bewältigung der wirtschaftlichen Folgen der COVID-19-Pandemie
Wirtschafts- und SteuerberatungWirtschafts- und Steuerberatung
Beitrag in Kürze
Dienst- oder Werkvertrag? Auftraggeber darf sich festlegen!
VK Rheinland, Beschluss vom 29.04.2020
Die grundsätzliche Bestimmungsfreiheit des Auftraggebers bezieht sich auf die Festlegung des Auftragsgegenstands, des Beschaffungsgegenstands und der Zuschlagskriterien. Dabei darf er auch über die Rechtsnatur des zu vergebenden Auftrags entscheiden.*)
Strom, Wasser, GasStrom, Wasser, Gas
Beschaffung netztechnischer Betriebsmittel muss öffentlich ausgeschrieben werden!
OLG München, Beschluss vom 09.03.2020
1. Führt der Abschluss eines Vertrags mit einen Nicht-Sektorenauftraggeber zwingend dazu, dass auch der Bedarf von zwei weiteren Sektorenauftraggeber gedeckt wird, ist (ausnahmsweise) auch der Nicht-Sektorenauftraggeber als Sektorenauftraggeber anzusehen.
2. Sektorenauftraggeber...
DienstleistungenDienstleistungen
Mit Beitrag
Corona-Pandemie ist ein Aufhebungsgrund!
VK Bund, Beschluss vom 06.05.2020
1. Die pandemische Verbreitung des neuartigen Coronavirus ab Januar 2020 ist ein weder dem Auftraggeber zurechenbares noch vorhersehbares Ereignis.
2. Durch die akute pandemische Ausbreitung des Corona-Virus und die damit einhergehenden wirtschaftlichen Folgen...